Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Landtag

Bayern und Ba-Wü: Freigabe aller Impfstoffe bei Hausärzten

München (dpa). Hausärzte in Baden-Württemberg und Bayern sollen schon ab nächste Woche alle Impfstoffe unabhängig von der Impf-Reihenfolge impfen dürfen.

Kretschmann startet mit Grün-Schwarz in dritte Amtszeit

Stuttgart (dpa). Knapp 60 Tage nach seinem Wahltriumph wird der Grüne Kretschmann erneut zum Regierungschef gekrönt. Mit der CDU will er Baden-Württemberg zum «führenden Klimaschutzland» machen.

SPD fordert Hilfeplan für Glücksspielsüchtige im Norden

Kiel (dpa/lno). Anfang Juli tritt der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft. Dann sind Online-Poker und Roulette im Internet nach bundesweit einheitlichen Regeln erlaubt. Die SPD sieht deshalb Handlungsbedarf. Die Landtagsfraktion fordert Hilfsangebote für Glücksspielsüchtige.

CDU und FDP wollen Eigenheim-Kauf erleichtern

Kiel (dpa/lno). Eine hohe Steuer macht den Kauf eines Eigenheims noch kostspieliger. Deshalb fordern CDU und FDP im Norden hier eine Entlastung der Bürger. Sie stützen sich auch auf ein neues Bundesgesetz. Grünen-Finanzministerin Heinold bleibt indes zurückhaltend.
Kiel (dpa/lno). Zur Bewältigung pandemiebedingter Belastungen will die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein gemeinsam mit SPD und SSW in dem 2020 beschlossenen 5,5-Milliarden-Euro-Notkredit Mittel umschichten und Ausgaben vorziehen.
Kiel (dpa/lno). Gegen den Bundestrend ertranken in Schleswig-Holstein 2020 wieder mehr Menschen bei Badeunfällen. Die SPD fordert deshalb mehr Schwimmunterricht. Die Landesregierung müsse die Betreiber von Schwimmstätten finanziell unterstützen.
Stuttgart (dpa). Sieben Wochen nach der Wahl im Ländle haben sich Grüne und CDU auf eine Neuauflage ihres Regierungsbündnisses geeinigt. Konflikte könnte es künftig in der Frage geben, wo investiert wird.
Kiel (dpa/lno). Mehr als doppelt so viele Hilfeersuche wegen Diskriminierung - und oft geht es um die Maskenpflicht in der Corona-Krise: Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle El Samadoni fordert einen Landesausweis zur Befreiung von der Pflicht. Sie beschäftigen auch andere Probleme.
Kiel (dpa/lno). Die FDP im Kieler Landtag verlangt eine rasche bundeseinheitliche Regelung für den Umgang mit Problemwölfen.
Kiel (dpa/lno). Im Zuge der Rockeraffäre wechselte Schleswig-Holsteins damaliger Innenminister die Polizeispitze aus. Er habe kein Vertrauen wahrgenommen, sagt der ehemalige Leiter der Polizeiabteilung - und wehrt sich gleich gegen mehrere Darstellungen.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de