Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#MecklenburgVorpommern

Kreuzfahrtanbieter Aida plant Start in Warnemünde am 1. Juli

Rostock (dpa/mv). Der Kreuzfahrtanbieter Aida Cruises plant, am 1.

«Fusion»-Festival ist coronabedingt erneut abgesagt

Lärz (dpa). Bis zuletzt hatten Konzertfans gehofft, nun ist das Fusion-Festival doch abgesagt. Nachdem der Veranstalter zunächst mit neuem Konzept sein Glück bei den Behörden versucht hatte, setzt er nun auf 2022.

Charly Hübner hört beim Rostocker «Polizeiruf 110» auf

Hamburg (dpa). «Polizeiruf»-Fans müssen jetzt stark sein: Im kommenden Jahr läuft die letzte Folge mit dem beliebten Rostocker Kommissar Bukow. Schauspieler Charly Hübner gibt die Rolle auf - und sagt auch, warum.

Maritime Konferenz: Europäische Kooperation gefordert

Rostock (dpa). Am Ende der Konferenz schwang Wehmut mit, dass die Corona-Pandemie fast nur virtuelle Kontakte zuließ. Viele maritime Gefühle gingen trotz des Namens «Nationale Maritime Konferenz» unter.
Rostock/Hamburg (dpa). Die zweitägige Nationale Maritime Konferenz hat nach Ansicht des Verbands für Schiffbau und Meerestechnik die Notwendigkeit eines europäischen Flottenprogramms deutlich gemacht.
Rostock (dpa/mv). Die IG Metall Küste hat sich über die Ergebnisse der 12.
Rostock (dpa). Trotz positiver Signale auf der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock ist die Situation für die Offshore-Windkraftbranche in Deutschland weiter schwierig.
Rostock (dpa). Die Corona-Pandemie hat große Teile der maritimen Wirtschaft in eine Krise versetzt. Auf einer Konferenz diskutiert die Branche über Wege aus der Krise - und über einen mächtigen Konkurrenten.
Rostock/Berlin (dpa). Die maritime Wirtschaft muss angesichts ihrer Beschäftigungswirkung und gesamtwirtschaftlichen Effekte aus Sicht der Bundesregierung «zu ihrer alten Stärke» zurückfinden.
Rostock (dpa). Der deutsche Schiffbau ist nach Ansicht von Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) weiter auf Hilfe des Bundes angewiesen.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de