Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Medizin

Erholung im Klinikgeschäft treibt Fresenius an

Bad Homburg (dpa). Lange hatte der Krankenhaus- und Medizinkonzern unter den Folgen der Pandemie gelitten. Nun hellt sich die Lage bei Fresenius wieder auf. Steigende Infektionszahlen und Mutationen bleiben aber eine Gefahr.

Siemens Healthineers profitiert von Corona-Schnelltests

Erlangen (dpa). Die Siemens-Tochter Healthineers profitiert von einer großen Nachfrage nach Corona-Tests und erhöht seine Gewinnprognose. Doch das Geschäft mit den Tests dürfte seinen Höhepunkt erreicht haben.

Biontech will Malaria-Impfstoff entwickeln

Mainz (dpa). Mehr als 400.000 Menschen - vor allem Kinder - sind 2019 an Malaria gestorben. Seit Jahrzehnten suchen Forscher nach einem zuverlässigen Impfstoff.

Roche will innerhalb von fünf Jahren Antibiotikum entwickeln

Basel (dpa). Resistente Keime, gegen die Antibiotika nicht mehr wirken, sind eine wachsende Bedrohung. Ein Schweizer Pharmakonzern will sich bei der Entwicklung von Mitteln gegen diese Keime nun stärker engagieren.
Hannover (dpa). Lungenkrebs verursacht im frühen Stadium oft keine Beschwerden und wird deshalb häufig zu spät erkannt.
Peking (dpa). Kam das Coronavirus am Ende aus einem Labor? Dieser Frage will die WHO auf der Suche nach dem Ursprung des Virus nachgehen. In China hat man dafür wenig Verständnis.
New York (dpa). In den USA grassiert seit Jahren eine verheerende Opioid-Epidemie. Vier Pharmakonzerne sollen rücksichtlos ihre Schmerzmittel vermarktet und die Suchtgefahr verschleiert haben. Nun gibt es einen Vergleich.
Genf (dpa). In Deutschland steigen die Corona-Zahlen trotz Impf-Fortschritts. Die meisten Ländern der Welt stehen beim Impfen dagegen erst am Anfang. Dabei verschlimmert sich die Coronalage vielerorts.
Kiel (dpa/lno). Therapieplätze in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind rar in Schleswig-Holsteins Kliniken. Weiteren Aufschluss über die Situation geben neue Informationen des Gesundheitsministeriums. Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Krankenhausplanung sind noch offen.
Hannover/Frankfurt (dpa). Mikrochips sind allgegenwärtig - nicht nur in Computern. Kein Auto, keine Maschine kommt mehr ohne Elektronik-Bauteile aus. In manchen Branchen könnten Halbleiter noch länger knapp bleiben als befürchtet.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de