Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#PolizeiSchleswigHolstein

Online Seminar in der Gedenkstätte Yad Vashem für Polizeianwärter*innen

Schleswig-Holstein. Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter der Verwaltungsfachhochschule in Altenholz nehmen im Rahmen der Internationalen Wochen am Online-Seminar der "International School for Holocaust Studies" Yad Vashem teil.

Vermisste 24-Jährige leblos aufgefunden

Jerrishoe. Seit dem frühen Mittwochmorgen (17.03.21) wird die 24-jährige Pia M. aus Jerrishoe (Kreis Schleswig-Flensburg) vermisst.

13 Transporte stillgelegt! Schwertransporte in Schleswig-Holstein kontrolliert.

Schwertransport
Regional. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (23. auf 24. Januar 2020) zwischen 19:00 Uhr und 03:00 Uhr führte die Polizei mit insgesamt 48 fachlich spezialisierten Einsatzkräften groß angelegte Verkehrskontrollen auf den Straßen Schleswig-Holsteins durch.

Polizei in Lensahn kann Serieneinbrecher Festnehmen

Täter Symbolbild
Neustadt. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Lübeck haben in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt gegeben, dass sie einen Serieneinbrecher in Lensahn fassen konnten.
Polizeifahrzeug in der Nacht
Lübeck. Wie die Polizei Lübeck mitteilte, konnte am Donnerstagabend (09.01.2020) ein Fahrradfahrer festgenommen werden.
Geiger beim spielen
Kiel. Die Beamten des Polizeireviers Eckernförde ermitteln zurzeit in einer nicht alltäglichen Angelegenheit.
Polizeiauto
(ots). Bei einem Sturz vom Fahrrad wurde heute (07.01.20, 06.15 Uhr) ein 34-jähriger Radfahrer leicht verletzt.
Rettungswagen
Lübeck. Am Sonntagabend (29.12.2019) kam es in der Lübecker Ziegelstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Der Mann wurde beim Betreten der Fahrbahn von einem Pkw erfasst, wie die Polizei in einer gemeinsamen Pressemeldung mit der Staatsanwaltschaft Lübeck mitteilte.
Polizei und Feuerwehr bei einem Einsatz
(ots). Am heutigen Morgen (20.12.2019), gegen 09:40 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann aus Heiligenhafen mit einem VW Polo die Autobahn BAB 1 in Richtung Fehmarn.
Pkw nach Steinwurf von Brücke beschädigt
Blaulicht Ostholstein. Bereits am 24.11.2019 (Sonntag) kam es nachmittags zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Eine männliche Person soll gegen 15.15 Uhr einen Stein von der Wirtschaftsbrücke (Zum Papenmoor/Alter Braaker Mühlenweg) auf einen vorbeifahrenden Pkw geworfen haben.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de