Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Pressemitteilung

Dax rutscht nach frühem Rekord ins Minus

Frankfurt/Main (dpa). Die wichtigsten deutschen Aktienindizes sind am Montag nach anfänglichen Rekorden ins Minus gerutscht.

Chauvin direkt für George Floyds Tod verantwortlich

Minneapolis (dpa). Der Tod von George Floyd in den USA hatte wochenlange Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt ausgelöst. Nun steuert der Prozess gegen einen weißen Ex-Polizisten auf das Ende zu.

Ukraine, Nawalny, Tschechien: EU für mehr Druck auf Russland

Brüssel/Moskau (dpa). Nach der jüngsten Zuspitzung im Ukraine-Konflikt sieht sich die EU mit weiteren Problemen um Russlands Politik konfrontiert. An den Mauern des Kremls prallt aber alles ab. Kommen jetzt Sanktionen?

Deutsche Athleten sollen vor Tokio geimpft werden

Berlin (dpa). Viele Athleten und Verbände drängen auf eine baldige Corona-Impfung noch vor den Olympischen Spielen. Die Bundesregierung stellt nun in Aussicht, dass das Impftempo dies rechtzeitig für alle Tokio-Teilnehmer ermöglichen wird.
Dortmund (dpa). Ein Mann bekommt ein negatives Ergebnis eines Corona-Schnelltests und besucht eine Klinik in Dortmund. Nun ist klar: Dort hat er 26 weitere Menschen angesteckt - das Testergebnis ist falsch gewesen.
Sandhausen/Hamburg (dpa/lno). Die Profis des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen sind nach einer zweiwöchigen Quarantäne am Montag wieder ins Training eingestiegen.
Hamburg (dpa/lno). Die Linke hat Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) für seine Forderung nach einer Einschränkung der Versammlungsfreiheit in Corona-Zeiten kritisiert.
Genf (dpa). Die Zahl der Corona-Neuinfektionen innerhalb einer Woche liegt weltweit auf Rekordhoch. Besonders besorgt sind die Experten der WHO über den Anstieg der Krankenhauseinweisungen jüngerer Menschen.
Berlin (dpa). Entschlossenheit, Durchsetzungskraft, klarer Kompass - diese Eigenschaften würden aus ihr eine gute Kanzlerin machen, meint Annalena Baerbock. Grünen-Co-Chef Robert Habeck tritt einen Schritt zurück.
Köln (dpa). Am Freitag hatten Unbekannte einen Farbanschlag auf das Auto des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach verübt. Nun ermittelt der Staatsschutz.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de