Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Schottland

«Gemetzel von Glasgow»: Schewtschenko spürt Liebe des Landes

Glasgow (dpa). Was für ein Krimi! Ein Siegtor in der Nachspielzeit der Verlängerung bringt die Ukraine ins EM-Viertelfinale gegen England. Schweden, in der Vorrunde noch Gruppensieger vor Spanien, scheidet dagegen aus.

Ukraine nach Sieg gegen Schweden im Viertelfinale

Glasgow (dpa). Die Ukraine hat für den nächsten Überraschungscoup bei der Fußball-Europameisterschaft gesorgt und ist erstmals seit der WM 2006 in ein Viertelfinale eingezogen.

Queen Elizabeth und Prinz William in Schottland

Cumbernauld (dpa). Queen Elizabeth ist jedes Jahr zur «Holyrood-Woche», die in Schottland «Royal Week» heißt, in dem nördlichen britischen Landesteil, um schottische Traditionen und Kultur zu zelebrieren.

Queen Elizabeth reist nach Schottland

Edinburgh (dpa). Die «Royal Week», für die die Queen jeden Sommer nach Schottland reist, musste letztes Jahr coronabedingt ausfallen. Dieses Jahr findet die Reise wieder statt - mit abgespecktem Programm.
Lawers (dpa). Am Fuße der schottischen Highlands liegt das Dorf Lawers. Von einem angeblichen Geist abgesehen wohnt dort schon lange niemand mehr. Aber vielleicht bald wieder?
Rovinj (dpa). Magier, Matchwinner, Maestro: Modric brilliert auch mit 35 Jahren. Der Ex-Weltfußballer führt Kroatien ins Achtelfinale, wo der Real-Star auf Spanien trifft. Nach der grandiosen WM gibt's Hoffnung auf den EM-Coup. Auch dank des Bruders einer Hochsprung-Ikone.
Glasgow (dpa). Kroatien hält dem Druck stand und kann sich im entscheidenden EM-Gruppenspiel gegen Schottland wieder auf seinen Kapitän verlassen. Luka Modric bringt den Vizeweltmeister mit einem wunderschönen Tor auf Siegkurs.
Glasgow (dpa) - . Schottlands Shootingstar Billy Gilmour fällt nach einem positiven Corona-Test für das entscheidende Gruppenspiel gegen Kroatien aus.Wie der schottische Verband mitteilte, muss sich der Profi vom FC Chelsea für zehn Tage in häusliche Quarantäne begeben. Damit fiele der 20-Jährige auch für ein mögliches Achtelfinalspiel der Bravehearts aus. Dazu muss aber als erste Voraussetzung ein Sieg am Dienstag (21.00 Uhr) in Glasgow gegen Kroatien her.Gilmour war beim 0:0 gegen England zum Star des Spiels gekürt worden.
London (dpa). Wie konnte das passieren? Das 0:0 gegen Schottland bereitet den Engländern Kopfzerbrechen. Die Chancen aufs EM-Achtelfinale stehen zwar weiter gut, doch der biedere Auftritt wirft Fragen auf. Die Schotten dagegen träumen schon vom nächsten Coup.
London (dpa) –. Englands hochgelobte Offensive bleibt auch im zweiten EM-Spiel weitgehend blass. Dennoch können die Three Lions für die nächste Runde planen. Die Schotten feiern das Remis beim Erzrivalen wie einen Sieg.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de