Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

#Steuern

Heinold: Einnahmen aus Erbschaftssteuer steigen

Kiel (dpa/lno). Das Land Schleswig-Holstein profitiert doppelt von den hohen Immobilienpreisen.

Heinold erwägt Meldeportal gegen Steuerbetrug: Kritik

Kiel (dpa/lno). Braucht Schleswig-Holstein ein Meldeportal gegen Steuerbetrug? Finanzministerin Monika Heinold sagt Ja. Deutliche Kritik daran kommt aus der eigenen Koalition.

Steuerbetrug: Hinweisportal könnte Schule machen

Berlin/Stuttgart (dpa). Im Schatten der Bundestagswahl war die Kritik am neuen Meldeportal gegen Steuerbetrug aus Baden-Württemberg lautstark. Nun zeigt sich: die Idee könnte kein Einzelfall bleiben.

Baden-Württemberg hält trotz Kritik an Meldeplattform fest

Stuttgart (dpa). Mit dieser Kritik dürfte Baden-Württembergs Grünen-Finanzminister Danyal Bayaz nicht gerechnet haben. Seine Online-Meldeplattform für Hinweise auf Steuerbetrug sollte nur die gängige Praxis ergänzen.
Stuttgart/Berlin (dpa). Steuerbetrug anonym auf einer Plattform im Netz melden? Union und FDP sprechen von «Steuerpranger». Grünen-Finanzminister Bayaz weist die Kritik vehement zurück.
Berlin (dpa). Wer erbt, zahlt Erbschaftsteuer - sollte man meinen. Doch in Deutschland gelten üppige Freibeträge, von denen besonders Vermögende profitieren. Vor der Wahl versprechen mehrere Parteien Reformen.
Karlsruhe (dpa). Seit der Finanzkrise sind die Zinsen im Keller. Nur bei der Steuer werden Nachzahlungen und Erstattungen verzinst. Das hat mit der Realität nichts mehr zu tun, entscheidet nun das Verfassungsgericht.
Berlin (dpa). Knapp zwei Monate vor der Bundestagswahl äußert das Handwerk klare Erwartungen an die neue Bundesregierung. Vor allem in der Finanzpolitik.
Hamburg (dpa/lno). Als Finanzbeamtin gilt sie als zentrale Zeugin bei der Aufarbeitung der «Cum Ex»-Affäre durch den Untersuchungsausschuss der Bürgerschaft - und hat eine klare Haltung zu einer möglichen Einflussnahme der Politik auf die steuerliche Behandlung der Warburg Bank.
Berlin (dpa). Steuersenkungs-Versprechen sind im Wahlkampf leicht gemachte Punkte. Bei welcher Partei man am meisten profitiert, kommt auf Einkommen und Vermögen an. Generell sind die steuerpolitischen Fronten hart.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de