Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Weihnachten

Weihnachtskutsche verteilt Schoko-Weihnachtsmänner auf Fehmarn

Fehmarn. Pünktlich um 11:00 Uhr sind Christien Luckwaldt(24) und Hannah (15) mit dem Classic Pony (und heute Rentier in Spe) „Kalli“ zu ihrer Kutschentour aufgebrochen.

Wichtige Nachricht vom Nordpol: – die Weihnachtskutsche ist am 25.12. auf Fehmarn!

Fehmarn. Wie wir aus streng geheimen Nordpol-Elfen-Quellen erfahren haben, wird die Weihnachtskutsche auf ihrem Rückweg am 25.12. einen kurzen Zwischenstopp auf Fehmarn einlegen.

„Salaht, Hoi und Myrrhe“ – Mini-Serie aus dem „Stallbüro“ auf Fehmarn mit Weihnachtsfolge

Fehmarn. Corina hat in den vergangenen Folgen viel erlebt. Gemeinsam mit Bauer Holger Wilder hat das Kaninchen hinter die Kulissen einer Eisdiele geschaut, ein Hotel am Südstrand besucht oder sich nach der Karottenlage im Supermarkt erkundigt.

„Lampenfieber“ in Heiligenhafen: Freiwillige Feuerwehr erleuchtete die Stadt mit Blaulicht

Heiligenhafen. Nachdem bereits am Nikolaustag einige Feuerwehren Ostholsteins den Kindern ihrer Gemeinde eine Überraschung beschert hatten (OH-Presse berichtete), bereitete nun auch die Freiwillige Feuerwehr Heiligenhafen den Bürgern ihrer Stadt eine große Freude.
Lübeck. Kita-Kinder Brüder-Grimm-Ring bastelten Schmuck für Weihnachtsbaum im RathausKita für den Weihnachtsschmuck 2021 gesucht – Jetzt formlos bewerben!
Lübeck. Adventskalender der Klimaleitstelle: Tipps für „Grüne Weihnachten“
Berlin (dpa). Weihnachten ist die Zeit der Geschenke. Wie hoch ist die Gefahr, sich via Schmierinfektionen durch Weihnachtskarten und Päckchen mit dem Coronavirus anzustecken?
Fehmarn. Ein Schneemann auf dem Balkon und einer namens „Olaf“ im Garten, viele andere „muntere Gesellen“ und ein wahrer Lichterzauber. Es mutet fast ein wenig märchenhaft an, was am Haus und im Garten alles zu sehen ist.
Fehmarn. Zur Nikolaustour unter dem Motto „Weihnachtszauber versprühen - den Menschen Freude bereiten und ein Lächeln ins Gesicht zaubern“ hatten sich Fehmarns Landwirte am zweiten Adventssonntag, der in diesem Jahr auf den Nikolaustag fällt, verabredet.
Oldenburg i.H.. Wer in dieser dunklen Jahreszeit in der Gemeinde Heringsdorf unterwegs ist, kann ihn schon aus weiter Entfernung sehen. Durch eine, eigens für ihn entwickelte Lichterkette, erstrahlt der ,,größte Weihnachtsbaum der Region“ das Gut Görtz, welches zwischen den Dörfern Heringsdorf und Fargemiel, direkt an der B 501 liegt.
© 2020-2021 sundfunk.de