Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen

#Zinsen

US-Notenbank deutet Drosselung ihrer Wertpapierkäufe an

Washington (dpa). Die steigende Inflationsrate setzt die US-Notenbank unter Druck. Die Konjunktur brummt, aber der Arbeitsmarkt schwächelt weiter. Doch nun deutet die Zentralbank eine Ende der extrem lockeren Geldpolitik an.

SPD dringt auf gesetzliche Begrenzung der Dispo-Zinsen

Kiel (dpa/lno). Trotz niedriger Zinsen zahlen viele Verbraucher weiter kräftig, wenn sie ihr Konto überziehen. Das will die SPD ändern. Innerhalb der Jamaika-Koalition findet sie zumindest eine Fraktion als Unterstützer.

EZB zementiert Zinstief – Politik der «ruhigen Hand»

Frankfurt/Main (dpa). Europas Währungshüter zementieren das Rekordtief bei den Zinsen und stecken weiterhin Milliarden in Anleihenkäufe. Sorgen bereitet der EZB die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus.

EZB-Rat vor Weichenstellungen – Lagarde: «Wichtiges Treffen»

Frankfurt/Main (dpa). Europas Währungshüter machen Tempo: Nach der Festlegung einer neuen Strategie soll nun der geldpolitische Ausblick überarbeitet werden. EZB-Präsidentin Lagarde verspricht zudem eine klarere Sprache.
Walldorf (dpa). Das zweite Quartal läuft bei den Walldorfern unerwartet robust - das Cloudgeschäft zog erneut kräftig an. Der Softwarehersteller hebt seine Prognose leicht an.
Frankfurt/Main (dpa). Mehr Spielraum - das klingt erstmal gut. Doch was bedeutet das neue Inflationsziel der Europäischen Zentralbank für Sparer? Volkswirte haben dazu eine klare Meinung.
Frankfurt/Main (dpa). Die EZB strebt für den Euroraum eine jährliche Teuerungsrate von zwei Prozent an. Das Besondere: Europas Währungshüter wollen künftig auch «moderat über dem Zielwert» liegende Inflationsraten akzeptieren.
Frankfurt/Main (dpa). Verbraucherschützer werfen Kreditinstituten vor, bei neuen Entgelten besonders kreativ zu sein. Negativzinsen treffen immer mehr Sparer.
Frankfurt/Main (dpa). Gute Nachrichten für diejenigen, die einen Kredit beantragen wollen: Die Staatliche Förderbank will die Minuszinsen an die Geschäftsbanken weitergeben - damit sinkt der Zinssatz für die Endkreditnehmenden.
Frankfurt/Main (dpa). Immer mehr Banken bürden Sparern Negativzinsen auf. Nun senkt auch Europas größte Direktbank die Freibeträge auf Giro- und Tagesgeldkonten.
Ältere Artikel
© 2020-2021 sundfunk.de