Radio Sundfunk Abo-Bereich
Einloggen
Champions League

Süle ersetzt Hernandez in Bayern-Abwehr – Musiala für Gnabry

Bayern-Offensivspieler Jamal Musiala darf in Barcelona von Anfang an ran. Sven Hoppe/dpa
München (dpa). Der FC Bayern München tritt zum Champions-League-Start beim FC Barcelona mit Jungstar Jamal Musiala und Niklas Süle in der Startformation an.Im Vergleich zum Bundesliga-Spiel bei RB Leipzig (4:1) ersetzt Süle beim deutschen Fußball-Rekordmeister den französischen Weltmeister Lucas Hernandez in der Viererkette.

Der FC Bayern München tritt zum Champions-League-Start beim FC Barcelona mit Jungstar Jamal Musiala und Niklas Süle in der Startformation an.

Im Vergleich zum Bundesliga-Spiel bei RB Leipzig (4:1) ersetzt Süle beim deutschen Fußball-Rekordmeister den französischen Weltmeister Lucas Hernandez in der Viererkette. Musiala kommt für den angeschlagenen Serge Gnabry, der auf der Bank sitzt.

«Er soll zeigen, was in ihm steckt und keinen großen Druck spüren», sagte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann bei Amazon Prime Video über den 18 Jahre alten Musiala und lobte dessen «demütige Art» und «Bolzplatz-Mentalität». Bei Barcelona um den deutschen Nationaltorwart Marc-André ter Stegen steht der frühere Münchner Philippe Coutinho nicht in der Anfangself.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!

Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.

Warum wir das tun? Aus Überzeugung.

Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.

Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
Jetzt 
© 2020-2021 sundfunk.de