Radio Sundfunk Abo-Bereich
Schleswig-Holstein Hamburg Sport
Einloggen

Herbstferien führen zeitweise zu Schlangen am Flughafen

Ein Flugzeug hebt am frühen Morgen von der Startbahn am Hamburger Flughafen ab. Jonas Walzberg/dpa
Hamburg (dpa/lno). Am Hamburger Flughafen hat es am Samstagmorgen zeitweise Schlangen beim Check-In gegeben.

Am Hamburger Flughafen hat es am Samstagmorgen zeitweise Schlangen beim Check-In gegeben. Einer Sprecherin des Flughafens zufolge balle sich die Zahl der Flugreisenden in den Herbstferien zeitweise am frühen Morgen und am Wochenende in wenigen Stunden. Dies löse sich jedoch anschließend schnell wieder auf.

Mit Passagierzahlen von ungefähr 30.000 Menschen pro Tag erlebe der Flughafen an den Herbstferien-Wochenenden den stärksten Andrang seit Beginn der Pandemie. Der Flughafen hatte dies der Sprecherin zufolge bereits erwartet und unter anderem auf seiner Webseite darauf hingewiesen. Viele Reisende hätten daraufhin den Vorabend-Check-In genutzt. Durch sehr frühzeitige Öffnung des Check-In und der Sicherheitsschleusen versuchen Flughafen und Bundespolizei, Schlangen zu verhindern.

Dir gefällt dieser Artikel? – Es steckt viel Arbeit drin!
Wir bieten Ihnen und Euch exklusiven Journalismus. Bei uns stimmt die Qualität der Berichterstattung. Fake-News haben bei uns keine Chance. Wir sind rund um die Uhr im Bereitschaftsdienst. Im Journalismus gelten – wie in so vielen anderen Berufen – Sonn- und Feiertage nicht.
Warum wir das tun? Aus Überzeugung.
Weil wir diesen Anspruch an uns selber haben. Weil wir der Auffassung sind, dass gute journalistische Arbeit das eben verlangt. Weil wir es wichtig finden, Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit – und das meinen wir wörtlich – möglichst schnell und umfassend zu informieren. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über, auch an Sonn- und Feiertagen. Und weil wir mit Herzblut bei der Sache sind.
Unterstütze uns bei unserer täglichen Arbeit
JETZT SPENDEN
© 2020-2021 sundfunk.de